We shape the world!

Unternehmen

Nach Anfangs kleinsten Schritten wurde die Schaaf Technologie GmbH 1974 von Heinz Schaaf gegründet. In den vergangenen 45 Jahren wuchs und wandelte sich das Unternehmen beständig und entwickelte sich zum zuverlässigen Hauptlieferanten von Maschinen und Technologie für die Nahrungsmittelindustrie.

Schaaf Technologie GmbH ist ein typischer Familienbetrieb; die Mitglieder der Schaaf-Familie sind Inhaber des Unternehmens und aktiv in das Tagesgeschäft eingebunden. Ihr konsequenter und praktischer Führungsstil garantiert die ständige Weiterentwicklung des Unternehmens, seiner Produkte und Leistungen.

Das Unternehmen hat ein kleines, aber engagiertes Team von Mitarbeitern. Die Mehrheit der Mitarbeiter arbeitet schon mehr als 15 Jahre für Schaaf. Jeder Mitarbeiter von Schaaf strebt hinsichtlich der angebotenen Produkte und Leistungen stets nach der höchstmöglichen Kundenzufriedenheit.


Belegschaft

Unternehmensgründer

Heinz Schaaf

Heinz Schaaf (1927-1999)

Elizabeth Schaaf

Elizabeth Schaaf

Management

Heinz-Josef Schaaf

Heinz-Josef Schaaf

Geschäftsführer

Annette Schaaf

Annette Schaaf

Auftragsabwicklung

Wilfried Schaaf

Wilfried Schaaf

Geschäftsführer

Patricia Schaaf

Patricia Schaaf

Finanzen, Controlling

Kai Schaaf

Kai Schaaf

Angebots- und Auftragsbearbeitung

Manuel Schaaf

Manuel Schaaf

Konstruktion und IT

Mitarbeiter

Schaaf Mitarbeiter

Schaaf Technologie GmbH ist stolz auf einen kleinen, aber äußerst engagierten Mitarbeiterstamm. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Konstruktion, Einkauf, Produktion und Vertrieb garantiert, dass der Kunde die für ihn passenden Maschinen in höchster Qualität und modernster Konstruktion erhält.

Dieter Hartmann

Dieter Hartmann

Antriebs- und Steuerungstechnik

Andreas Rupp

Andreas Rupp

Leiter Produktentwicklung

Mathias Michel

Mathias Michel

Servicetechniker

Karsten Hochreuther

Karsten Hochreuther

Konstruktion und Arbeitsvorbereitung

Raman Dewan

Raman Dewan

Marketing-Leiter für den asiatischen Raum

Manuel Rosenbaum

Auftragsbearbeitung

Ron Hanke

Produktionsleiter

Peter Löw

Produktionsleiter

Sebastian Hohlwein

Servicetechniker & Ausbilder

Jonathan Stahl

Ausbilder


Meilensteine in der Firmengeschichte

2019 Präsentation von coextrudierten Produkten mit zwei verschiedenen Füllungen

2018 Einführung des neuen Turbodesigns für 3-stufige Turbokonfigurationen

2017 Erstmalige Vorstellung einer 3D Maiskolbenform auf der INTERPACK

2016 Vorstellung des neuen Trommelsicherheitskonzepts mit komplett verkleideten Trommelkörpern

2015 Entwicklung eines zweifarbigen Gesichts

2014 Präsentation eines zweifarbigen Hot-Dog Snack

2013 Weiterentwicklung der 3D Spiralen mit Füllung

2010 Einführung von geschnittenen und geprägten Dünnwandchips

2009 Einführung der Dünnwandtechnik

2008 Vorstellung von 3D-Spiralen

2007 Einführung neu entwickelter direkt extrudierter "Schnürsenkel" Kartoffelsticks

2004 Einführung von „Flachbrot“-Produkten mit offenporigen Oberflächen

2003 Einführung innovativer Produkttexturen mittels Öl- und/oder Wasserinjektion im Prozessabschnitt. Vorstellung zweifarbiger Produkte mittels Farbinjektionstechnik

2002 Erstmalige Vorstellung der Schaaf-Produkte und -Technik auf der INTERPACK

2001 Erstmaliger Einsatz einer speziellen Prägetechnik für coextrudierte Produkte mit Füllung

1996 Vorstellung preiswerter und überaus energiesparender Kompaktanlagen für Cereals- und Snacks-Herstellung

1995 Vorstellung 3D-Figuren mit Farb-Jet-Druck

1994 Vorstellung TURBO-Technologie

1989 Einführung der PTFE-Beschichtung in Trommeltrockner zur Cerealien-Herstellung

1988 Kontinuierliche Mehrkomponenten Dosieranlage, Herstellung von Trockenbabynahrung, welche qualitativ direkt vergleichbar mit walzengetrockneten Produkten ist

1987 Neue Formen - Krokodil, Kamel, Rhino!

1986 Erste 3D-Produkte mit patentiertem Schneideverfahren

1985 Erster rechnergesteuerter Extruder mit automatischem Anfahrprogramm, Datenerfassung und Drehmomentsteuerung

1984 Erste coextrudierte Produkte mit Schokoladen- und Fleischfüllung

1983 Breakfast cereals Herstellung mit wässrigem Zuckerüberzug. Erste rechnergesteuerte Verwiege- und Mischanlage

1982 Alle produktberührten Teile werden konsequent in Edelstahl hergestellt

1981 Extrudierte Instant-Reisflocken für Trocken-Babynahrung

1980 Flachbrot-Herstellung auf Kurzschnecken-Extruder

1979 Die ersten Zucker-Coatingverfahren werden vorgestellt, Instant-Polenta-Herstellung auf Koch-/Formextruder Einführung der Infrarot-Trocknungstechnik Konsequente Einführung elektronisch regelbarer Gleichstromantriebe in Dosier-, Trocknungs- und Aromatisiergeräten

1978 Der erste Kurzschnecken-Extruder, der 90% Kartoffelflocken verarbeiten konnte

1977 Der erste „3. generation snacks“ Pellets-Extruder mit integrierter Koch-/Formzone

1976 Alle Extruder-Antriebe werden konsequent auf regelbare Gleichstrom-Antriebe umgestellt

1975 Der erste verschleißoptimierte, gesinterte Bimetall-Extruder-Zylinder